Einträge für Blog

  • August, 2013
  • Bloggeburtstag

    Heute ist unser Blog seit sechs Jahren online.. Wir freuen uns, dass er/es jetzt bald ein Schulkind wird :-D
    Übersetze nach en fr
  • Juli, 2013
  • Arbeiten an der Technik

    Diese Woche erschien für unsere Blogsoftware ein Update. Waren wir bisher mit Serendipity 1.6.2 unterwegs, sind wir nun bei 1.7.2.
    Die Versionen 1.7.0 und 1.7.1 waren etwas fehlerbehaftete, weswegen ich diese beiden Versionen übersprungen habe.

    Danach war der Style ein wenig defekt, aber jetzt sieht es wieder gut aus.

    Und zuletzt war unsere MySQL Version einfach sehr alt. Daher habe ich hier einen Export aus unserer Datenbank gemacht, dies dann in eine neue aktuellere Datenbank importiert und die Konfiguration angepasst. Damit sind wir jetzt auch auf einer aktuellen Datenbank unterwegs.
    (Das musste ich aber zweimal machen. Beim ersten Import habe ich die Umlaute zerstört.)

    Und wenn ich schonmal dabei bin, habe ich auch unsere PHP-Version mal ordentlich angehoben.. Jetzt sind wir erstmal wieder auf aktuellem Stand.

    Sollte jemandem etwas auffallen, was nicht funktioniert oder hakt, gebt bitte bescheid.
    Übersetze nach en fr
  • Mehr Sicherheit

    Da mich die Veröffentlichungen der letzten Wochen über die Datensammelei der Geheimdienste beunruhigt und verärgert haben, habe ich nun Stück für Stück angefangen, meine Privatsphäre zurückzuholen. Daten, die weg sind, sind natürlich weg. Und komplett verstecken kann man sich nicht, aber ein bisschen was kann man tun:

    - Betriebssystem auf meinem Handy. Hier gibt es eine neue Funktion, mit der ich allen installierten Apps, den Zugriff auf Adressbuch und Kalender verbieten kann. (Beides wird den Apps leer angezeigt)
    - Bei den installierten Apps musste ich feststellen, dass der Facebook Messenger 4% des Akkus verbrauchte, obwohl er noch nicht mal im Hintergrund lief. Ich habe mir das genauer angeschaut und musste feststellen, das verschiedene Hintergrunddienste des Facebook Messengers versuchten meine SMS auszulesen.. Damit flog der auch vom Handy.
    - Als nächstes mache ich Werbung für Threema. Diese App ist genau wie WhatsApp ein SMS Ersatz, hat aber den großen Vorteil, dass die Kommunikation zwischen den Partnern verschlüsselt wird. Zudem besteht die Möglichkeit, die App mit einem Passwort zu sichern, so daß keiner die Nachrichten auslesen kann. Nein, das ist leider nicht übertrieben....
    - Für den Google Chrome Browser gibt es eine neue Erweiterung namens Zenmate. Damit surfe ich nicht mehr direkt im Netz, sondern gehe über die Server dieser Firma. Damit surfe ich die Seiten, die ich besuche nicht mehr direkt an. Dadurch wird meine Privatsphäre gewahrt. Die Daten die ich mit den Servern von Zenmate austausche sind verschlüsselt.
    - Ich nutze die Googlesuche nur noch über Umweg: Startpage ist ein Dienst der Suchmaschine Ixquick. Ixquick ist eine Suchmaschine, die die Privatsphäre der Nutzer schützt. Leider sind die Suchergebnisse nicht so toll. Daher kann man jetzt via Startpage auf die Googlesuche zugreifen. Dabei wird ebenfalls die Privatsphäre gewahrt und Google erfährt nicht, wer was abfragt. (Wußtet Ihr, dass Google die Suchergebnisse an Eure Vorlieben anpasst? Damit findet Ihr evtl interessante Dinge nicht mehr.)

    -Heute habe ich den Blog angepasst und ein SSL-Zertifikat erworben. Damit ist unsere Website jetzt auch über https erreichbar. Ich habe das jetzt so eingestellt, dass https erzwungen wird. Damit werden die Daten, die Ihr mit dem Blog austauscht ebenfalls verschlüsselt. Ihr bekommt noch eine Warnung, weil die Zeitleisten oben rechts und die Bilder nicht verschlüsselt werden. Die Bilder muss ich noch anpassen, das sollte ich aber in den nächsten Wochen anpassen und dann ist das alles komplett sicher.

    Als nächstes steht die Verschlüsselung der Emails an. Das ist auch nicht besonders schwer. Wenn ich dann meinen öffentlichen Schlüssel rumschicke, werde ich für die gängigsten Mailprogramme Links zu Anweisungen mitschicken, damit möglichst viele mitmachen können.
    Übrigens kann man auch mithilfe von Software über Facebook verschlüsselt chatten.. Aber auch da gehören leider zwei zu.
    Übersetze nach en fr
  • Juni, 2013
  • Gastbeitrag

    Wir wurden nun zum zweiten Mal gebeten einen Gastbeitrag für den Blog auf Sattel-dein-Pferd.de zu schreiben.
    Diesmal ist es ein zusammengefasster Bericht über unseren Wanderritt in Hümmel.
    Also für unsere Leser nix neues, aber vielleicht schaut ja der ein oder andere doch mal dort rein.
    Übersetze nach en fr
  • April, 2013
  • Blogfaul

    Ich musste gerade feststellen, dass wir dieses Jahr bisher sehr blogfaul waren. Wir haben es jetzt schon drei Monate hintereinander nicht geschafft einen Blogeintrag pro Tag zu machen. Das kam in den letzten Jahren nur Monatsweise vor. Bis 2009 war das ja Dauerzustand.
    Aber in diese Zeiten wollen wir ja nicht zurück.

    Ich bin sicher, wenn es jetzt endlich mit dem Wetter richtig losgeht, wird es hier auch wieder losgehen.
    Übersetze nach en fr
  • März, 2013
  • Ladezeiten

    Schon seit längerer Zeit habe ich das Gefühl, dass unser Blog ziemlich träge reagiert...
    Da andere Anwendungen auf unserem Webspace flotter sind, wollte ich mal schauen, ob ich hier im Blog auch noch was optimieren kann.

    Als erstes habe ich in der Leiste rechts vier Erweiterungen rausgenommen, die wohl Ladezeit verursachen.

    Ich meine, es bringt was, wie seht Ihr das?


    Habs dank Google gefunden. Man muss nur zwei Datenbanktabellen mit Besucherstatistiken leeren. Danach ist wieder gut.
    Übersetze nach en fr
  • Dezember, 2012
  • Update

    Damit sich unsere Leser keine Sorgen machen, daß wir vom Erdboden verschluckt sind (Ist doch schön, wenn man vermißt wird, Sonja !), werd ich hier mal kurz ein Lebenszeichen von uns geben.

    Niemand ist (ernsthaft) krank (ich bin lediglich durch ne fiese Erkältung außer Gefecht gesetzt) und alle sind noch da.

    Es ist schlicht und ergreifend so, daß wir nicht zum bloggen kommen.
    Momentan ist es doch recht anstrengend mit zwei Hunden. Lilly, Ludwig und wir müssen erst einmal alle unsere Plätze im Rudel finden.

    Deshalb haben wir uns nun auch Hilfe geholt. Unser alter Hundetrainer Ralf hat im Moment keine Zeit für Einzel-Trainings und so mußten wir einen neuen finden.

    Daher und weil das Wetter auch oft nicht mitspielt, haben die Pferde Pause. Sie langweilen sich zwar, aber das können wir nicht ändern. Es kommt auch wieder ein Frühling.
    Bewegen können sie sich ja zum Glück und ordentlich versorgt werden sie von uns auch. Also müssen sie da durch.
    Übersetze nach en fr

Seite 3 von 15, insgesamt 103 Einträge