Stallgeflüster

Hängertraining (4.Versuch)

Es geht gut voran mit Lia´s Hängertraining.
Gestern stand die nächste Übungseinheit an.
Dieses Mal ging Lia nur mit einem ganz kurzen Zögern sofort mit mir auf die Rampe und das mit allen vier Füßen.
Sie fraß entspannt ihre Portion und ließ sich dann von mir langsam rückwärts aus dem Hänger dirigieren.

Als wir sie dann wieder zur Pause entlassen wollten, blieb sie bei uns und zeigte uns ganz deutlich, daß sie noch weiter machen wollte. Also halfterten wir sie wieder auf und gingen zu Runde zwei zum Hänger.

Dieses Mal hielt ich die Futterschüssel weiter nach vorn und so zögerte Lia nicht und kam ganz in den Hänger. Mit drei Füßen stand sie dann drinnen und nur noch einer stand leicht auf der Rampe.
Nachdem das Futter aufgegessen war, blieb sie immer noch ruhig im Hänger stehen und schaute sich neugierig um. Dann ließen wir sie wieder aussteigen und damit hatte sie Feierabend.

Morgen geht es dann zu Runde 5. Wir wollen jetzt schauen, daß wir die Abstände kürzer halten, daß wir dann tatsächlich bald umziehen können.
Übersetze nach en fr

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.