Leben mit und für die Pferde

Fortschritte genießen

Schon am letzten Wochenende konnten wir einen ziemlich erfolgreichen Ausritt machen.
Tina war mit Jackson zu Fuß dabei. Ich traute mich einen großen Teil frei zu reiten und ließ mich nur streckenweise von Tina führen.
Wir wählten eine Strecke, die nicht nur durch´s Dorf führte und ich fühlte mich sogar insgesamt recht sicher und entspannt mir Lia.
Sie wurde ein paar Mal unsicher und auf dem Rückweg bekam sie Angst vor einem geparkten Boot. Doch selbst diese Situation konnten wir meistern. Sie wollte erst einen Rückzieher machen, ließ sich aber von mir halten und traute sich dann auch an dem Ungeheuer vorbei. Doch diese Reaktion ist ja völlig normal für ein Fluchttier und besonders für ein junges.

In der Woche war ich ein paar Mal mit Lia spazieren und auch dabei war sie kooperativ und gut händelbar.
Langsam kam bei mir die Hoffnung auf, daß der Spuk des Winters vielleicht nun langsam vorbei sein würde.

An diesem Wochenende nun ist Ostern.
Am Karfreitag machten Tina und ich einen Ausritt zusammen.
Und dieses Mal war es richtig echt. Die Sicherheitsleine war mit dabei, aber ich mußte sie gar nicht benutzen.
Wir entschieden uns für eine Strecke, die wir in dieser Kombination noch nie gegangen waren.
Lia war ein ganz normales Pferd und ich fühlte mich sogar fast wohl mit ihr.
Eine gute Stunde dauerte unser Ausritt und wir trabten sogar einmal unterwegs.
Ich war richtig entspannt als wir zurück waren. Die Hoffnung wurde ein bißchen größer.

Für heute hatten wir uns dann vorgenommen auf dem Reitplatz zu reiten.
Und auch diese Stunde war ein voller Erfolg.
Lia war entspannt und sogar motiviert zur Mitarbeit.
Wir konnten sogar ordentlich traben.
Ich war sehr gut gelaunt nach dieser erfolgreichen Trainingseinheit.

Nach einer erfolgreichen Reiteinheit auf dem Platz.


ein bißchen Quatsch mit Jackson
Übersetze nach en fr

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Pavatar, Gravatar, Favatar, MyBlogLog, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.