Wanderreiten und mehr

wieder mal in den Wald

1. Mai, Sonntag und ganz passables Wetter angekündigt: Ein Ausritt mußte heute unbedingt sein.
Nachdem ich also mit Lia heute morgen gearbeitet hatte, holte ich mir Benji, um ihn ausgehfein zu machen.
Tina half mir, weil Jackson sich noch ein Schläfchen auf der Weide gönnte.

Benji speist beim Putzen noch ein bißchen Heu


Als sie dann Jackson holen wollte, hatte sich Lia zur Ruhe hingelegt.
Da mußte ich natürlich mal hin und schauen, Fotos machen und anfassen, wenn möglich.

Lia lag ganz zufrieden auf der Wiese zwischen den anderen Pferden.

Entspannt


sie ließ mich ganz nah ran


Ich durfte auch zu ihr kommen und sie streicheln


Ich ließ sie schlafen und widmete mich wieder Benji und den Resten des Winterfells.
Jackson hatte ja sein Deckchen angehabt, daher hatte Tina nicht viel zu putzen.

Wir sattelten und dann konnte es auch losgehen.

aufgesattelt


Benji bereit


Ludwig wartet schon, daß es bald losgeht


"Kommst Du Jackson?"


Da wir heute nicht selbst laufen mußten, wollten wir unbedingt mal wieder eine weitere Strecke einschlagen.
Ich schlug den Wald vor und Tina war sofort einverstanden.
Wir hatten das Wetter etwas überschätzt. Am windgeschützten Stall war es uns warm vorgekommen.
Im Feld allerdings wehte doch mehr Wind als angenommen und ich vermißte eine Mütze und Tina Handschuhe.
Nachdem ich mir meinen Schal über die Ohren gezogen hatte, war es direkt angenehmer. Tina´s Hände mußten leider weiter frieren.

Im Wald war der Wind natürlich nicht mehr zu spüren und die Sonne wärmte mehr.
Herrliche Farben: Grün und gelb....alles lebt wieder.

so schön im Wald


die Natur explodiert jetzt im Frühling


wieder aus dem Wald heraus...Ludwig in der Wiese


Heimweg


Nach unserem zweiten Trabstück stiegen wir ab und führten die Pferde den restlichen Weg bis zum Stall.
Laufen tat gut, da unsere Muskeln ja schon gar nicht mehr richtig an´s Reiten gewöhnt sind.

die Weidesaison ist nun angebrochen
Übersetze nach en fr

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.