Stallgeflüster

Weitere Spaziergänge und Anweiden

Gestern und heute waren wir wieder alle zu Fuß unterwegs.
So langsam meckern meine Füße über die ungewohnte Mehr-Belastung. Deshalb hab ich mir heute erst Mal ein paar vernünftige Wanderschuhe gekauft, damit ich das Laufpensum für die nächsten Monate durchhalten kann.

Lia hat in den letzten Tagen etwas neues begonnen. Sie bleibt öfter stehen. Zunächst dachte ich, daß sie es immer macht, wenn sie irgendetwas ansieht oder wenn sie nervös wird.
Doch meistens hat er damit gar nichts zu tun. Sie probiert mal aus, ob die Sache mit dem Laufen tatsächlich mein Ernst ist. In erster Linie macht sie das nämlich zu Beginn vom Stall weg.
Ist sie einmal am Laufen, dann ist das kein "Problem" mehr.

Nun ja... sie wird merken, daß sie mich so leicht nicht los wird und ich mich davon nicht beeindrucken lasse.

Ansonsten klappt alles weiterhin wunderbar und ich genieße die Zeit, die ich mit ihr verbringen darf.

Gestern habe ich sie zum ersten Mal draußen im Hof angebungen. Neben Jackson am Anbindebalken.
Sie hat sofort nach den drei Grashalmen gefischt, die unten wachsen.
Als ich ihr das nicht erlaubte kam sie etwas schnell mit dem Kopf hoch.
Rums...da hat sie sich ein klein bißchen den Kopf gegen den Balken gestoßen. Aber auch diese Situation hat sie super gemeistert. Sie ist nicht panisch geworden, sondern hat sofort kapiert, daß sie einfach da aufpassen muß.
Damit war diese Lektion schon gelernt und nach dem Spaziergang konnte ich sie dort sogar schon neben Rusty anbinden.
Selbst so ein Herdenchef beeindruckt sie nicht wirklich.

Lia zum ersten Mal hier angebunden


Heute waren wir wieder in einer größeren Gruppe unterwegs: Kathi, Ribanna und Maja begleiteten uns.
Bei kühlen Temperaturen aber herrlichem Sonnenschein liefen wir wieder eine für Lia neue Runde und fanden unterwegs eine schöne Stelle, um die Pferde ein bißchen grasen zu lassen.

Anweiden


Ludwig stromert solange herum


Spikey bleibt immer nah an Tina dran


Lia, das Hangpferd
Übersetze nach en fr

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.