Freizeitreiter erzählen

Herausgefordert

Was macht man, wenn man sonntags mittags arbeiten muß ? Man steht auch am Sonntag früh auf und fährt zum Stall.
Ich hab zwar heute frei, bin aber solidarisch mit aufgestanden und hab Tina und Jackson mit Hanky begleitet.

Wir hatten einen kleinen Wintereinbruch heute Morgen:

Hanky im Schnee


Jackson hat Schnee zum Fressen gern


unterwegs


die Hunde flitzten auch durch den Schnee


Nach dem Spaziergang war es für mich ja immer noch früh genug und so machte ich mir Benji fertig.
Der Schnee war inzwischen schon wieder komplett geschmolzen und wir ritten primär durch Matsch.
Benji war, wie auch die letzten Male allein, wieder ziemlich nervös und vermutete hinter jedem Ästchen ein Ungeheuer.

Bis Embken kamen wir aber gut durch, doch dann hab ich Benji herausgefordert.
Geradeaus war der Heimweg und ich hab mich erdreistet und wollte rechts abbiegen.

"Nicht mit mir" hat sich Benji gedacht und vollführte ein kleines Tänzchen an der Gabelung.
Wenn ich ihn trieb, ging er nur rückwärts in den Weg hinein, den er lieber gehen wollte.
Doch davon hab ich mich nicht einschüchtern lassen.
Ich trieb ihn weiter und lenkte ihn in einer Volte wieder zur Abbiege-Stelle. Doch so schnell gab er noch nicht auf. Nochmal den Rückwärtsgang.
Mit der Gerte machte ich meine Absicht vorwärts zu gehen dann etwas deutlicher und nach einer kurzen Bedenkzeit entschied Benji sich dann doch nachzugeben und den von mir gewünschten Weg zu gehen.
Der Heimweg war dann wieder gewohnt unspektakulär.

Benji vor dem Abritt: Soooo motiviert ;-)
Übersetze nach en fr

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.