Leben mit und für die Pferde

eine Diagnose

Heute war Tierarzttermin für Magic und Jackson.
Von Jackson´s Vorderhufen wurden Röntgenbilder gemacht, um nach dem Reheschub die Stellung des Hufbeins zu überprüfen.
Da war aber alles in Ordnung. Jackson ist also wieder fit. Er mußte noch ein bißchen Blut hergeben, denn es wird nun noch ein Test auf Cushing bei ihm gemacht, da so eine Rehe aus dem Nichts ein Indiz für eine Cushing-Erkrankung sein könnte.

Bei Magic sieht die Sache insgesamt nicht so schön aus.
Nachdem ich mit dem TA Magic´s gesamte Problematik noch mal durchgegangen war (er kennt ihn ja auch schon seit über drei Jahren) fühlte er das ganze linke Hinterbein ab. Dann sollte ich Magic zuerst auf der Geraden dann auf dem Zirkel vorgehen und -traben lassen.

Danach kamen die Röntgenbilder dran. Der TA konnte die Lahmheit deutlich erkennen, aber noch nicht genau die Ursache lokalisieren.
Nachdem er sowohl Knie, als auch Sprung- und Fesselgelenk geröngt hatte, stand die Diagnose fest:
Magic hat an der Innenseite des Sprunggelenks Spat.
Bei dieser Erkrankung bilden sich im Gelenk Verknöcherungen, die dazu führen, daß sich das Gelenk entzündet.
Das tut natürlich weh und daher kommt Magic´s Lahmheit.
Beim Spat treten die Entzündungen und Schmerzen schubweise auf.
Magic bekommt jetzt für zwei Wochen einen Entzündungshemmer. Ich werde beobachten, wie es ihm damit geht und dann bespreche ich mit dem TA den weiteren Plan.
Am Montag bespreche ich mit unserer Hufheilpraktikerin, ob und wie wir ihm durch die Hufstellung Schmerzerleichterung verschaffen können.

Außerdem hat er mir für Magic´s Muskelaufbau ein Präparat gegeben. So hoffe ich nun, daß es ihm bald erst mal wieder besser geht.
Moderate Bewegung wie ich sie bisher mit Magic gemacht habe, ist gut bei Spat und soll ich auch weiter machen.
Wie es dann weiter geht sehen wir im Laufe der Zeit.
Übersetze nach en fr

2 Kommentare

Linear

  • Margret Claßen  
    Hallo Kerstin
    Schade das es Magic nicht so gut geht. Habe gerade eure Fotos vom Hofturnier gesehen, da hätte Ziu auch Spaß dran gehabt.
    Gute Besserung an deine Vierbeiner und ganz liebe Grüße aus dem Hürtgenwald.
    • Kerstin  
      Hallo Margret !
      Lange nichts mehr von Euch gehört !
      Naja mit dieser Diagnose habe ich ja bei Magic immer rechnen müssen und insgesamt kommt er damit ganz gut klar. Das Hofturnier hat auch richtig viel Spaß gemacht. Sowas müssen wir mal öfter machen.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.