Reitplaketten

Abgesehen von der Erinnerung, dass jetzt die neuen Plaketten bestellt werden müssen, heute mal etwas ganz anderes zum Thema.

Ich habe mich heute mal dazu aufgerafft über die Seite "Frag den Staat" eine Anfrage nach dem Informationsfreiheitsgesetz an die Bezirksregierung Köln zu stellen, um heraus zu bekommen, was die mit dem Geld, dass für die Reitplaketten bezahlt wird eigentlich machen.

Letztes Jahr schon hatte ich herausbekommen, dass die Bezirkzsregierung Köln das Geld bekommt und hatte auch schon vor diese Anfrage zu stellen. Allerdings war mir das damals alleine zu aufwendig (Formulierung, Ansprechpartner usw..) und diese Seite fand ich sehr seltsam. Aber ich durfte im letzten Frühjahr den Betreiber der Seite kennenlernen und habe dann eben mal eine solche Anfrage über seine Seite gestellt.

Mal schauen, ob ich da eine brauchbare Antwort bekomme...Ich fürchte ja fast, dass ich die falschen Frage gestellt habe.
Übersetze nach en fr

1 Kommentar

Linear

  • Sigi Blümel  
    Da bin ich gespannt, ob du eine Antwort bekommst, mit der man dann auch etwas anfangen kann. Angeblich seien diese Abgaben ja dafür gedacht, das Reitwegenetz für die Reiter/Pferde in Ordnung zu halten. Das jedoch halte ich für Augenwischerei.

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.