Freizeitreiter erzählen

Prellungen und Zerrungen

Heute Morgen wurde Magic nun von der Osteopathin durchgecheckt.
Dabei hat sie festgestellt, daß der damals bei der Vorbesitzerin diagnostizierte Beckenschiefstand, wohl doch eher ein Hüftschiefstand ist.
Durch den Sturz ist aber wohl nichts ausgerenkt worden oder so. Es scheint sich "nur" um Prellungen und/oder Zerrungen zu halten.
Sie hat mir nun noch einige Übungen gezeigt, die ich mit ihm machen soll. Außerdem weiter spazieren gehen, und wenn es noch besser wird kann ich dann langsam wieder mit reiten anfangen.
Also geben wir ihm einfach noch etwas Zeit und dann wird er schon wieder fit werden.
Übersetze nach en fr

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.