Freizeitreiter erzählen

Papa dabei

Diesmal hat es tatsächlich keine drei Jahre gedauert, bis mein Papa mal wieder in den Sattel gestiegen ist (Ausritt mit Papa).
Er fuhr heute mit mir zum Stall und reparierte etwas an meinem Sattelschrank.
Währenddessen putzte ich die Pferde und sattelte.

Kurz vor elf stiegen wir auf und dann ging es los.
Wir hatten einen tollen Ausritt. Es war windstill und warm (mir reichte ein T-Shirt) und der Raps leuchtete.

Magic und Jackson waren heute sehr brav und entspannt. Papa schaute sich die tolle Gegend an und ich zeigte ihm wo welches Dorf liegt.
Ludwig begleitete uns natürlich auch.

Etwas über eine Stunde dauerte unser Ausritt. Schön, daß Papa mal wieder dabei war!

.


.


.


.
Übersetze nach en fr

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.