Freizeitreiter erzählen

Wochenendritte

Am letzten Wochenende war ich auch jeden Tag unterwegs.
Samstagmittag hatte ich mich mit Tina zu einen Ausritt verabredet. Ich fuhr schon morgens zum Stall und ritt Magic noch eine halbe Stunde auf dem Platz. Außerdem konnte ich schon mal eine ordentliche Menge Winterfell herausbürsten.

es rieselt Haare


Wir ritten bei Sonnenschein los und nur ab und an verdunkelten Wolken den Himmel. Der Wind blies recht kräftig aber alles in allem war das Wetter besser als angesagt.
So ritten wir Schlenker um Schlenker weiter.

Tina und Sissi...Ludwig vorne weg... Spikey hinter uns


Tina und Sissi


Doch der letzte Schlenker war dann einer zuviel. Auf dem Rückweg, etwa eine halbe Stunde vom Stall entfernt, sahen wir als wir ins Tal kamen, eine graue Wolkenwand. Und in die mußten wir hineinreiten. Da führte kein Weg dran vorbei.
Also Augen zu und durch.
Wir ritten nach Hause und wurden klatsch-naß !

Die Wolkenwand.


im Regen zurück


Am Sonntag dann waren wir zusammen mit Tina und Tamara unterwegs.
Wir drehten eine schöne Schritt-Runde und diesmal blieben wir auch gänzlich vom Regen verschont.

Tina und Sissi, Tamara und Benji


Tina´s "Selfmade-Hommi"


Benji und Sissi im Gleichschritt


Ludwig und Spikey


Magic heute mit Ausgeh-Frisur
Übersetze nach en fr

2 Kommentare

Linear

  • sonja  
    Hallo Kerstin, jetzt fehlen nur noch kleine Glitzersteinchen in Magics Frisur, oooooooder ??!!
    • Kerstin  
      :-) Ja Sonja ;-) Vielleicht versuch ich es für den Anfang erst mal mit Blumen !

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.