Wanderreiten und mehr

Tuff tuff tuff die Eisenbahn...

Spontan hatte ich mich gestern Abend noch mit Tina und Tamara für einen Ausritt heute verabredet.
Ich wollte dann heute Magic nehmen, denn der Wind war etwas stärker als gestern und da ist Jackson dann ja schon mal eher nervös.
Als Tina kurz nach mir ankam war Magic direkt sehr neugierig. Sie hatte nämlich einen Becher Pfefferminztee dabei.
Weil Magic so einen tollen Hundeblick drauf hat, bekam er von ihr den halben Becher Tee in den Trog und Magic schlabberte alles auf.

Um zwei Uhr machten wir uns auf den Weg: Tina, Sissi und Spikey, Tamara und Benji und Magic, Ludwig und ich.
Die Hunde liefen vorweg und Magic führte meist die Pferde an. Ich schlug die gleiche Route wie gestern ein, denn die war relativ windgeschützt gewesen.

Sissi und Magic waren heute beide für ihre Verhältnisse recht gemütlich unterwegs. Es war auf Magic ein bißchen wie auf einer Schiffschaukel ;-)
Auf dem Heimweg dann wurden sie natürlich wieder flotter. Sissi ließ sich immer wieder absichtlich zurückfallen, damit sie auftraben konnte. Und dann dockte sie an Magic´s Schweif an. Ganz so wie ein Eisenbahnwaggon mit Magic als Lok.
Benji ließ sich von nichts beeindrucken und lief brav hinterher.

Zurück am Stall brachten wir die drei nach dem Absatteln zum Wälzen auf die Reitwiese. Und wie auf Kommando ließen die drei sich auch gleich fallen. Dann gab es das Abendessen heute im Eimer draußen auf der Weide und danach ging es wieder zu den anderen.
War wieder schön heute.

Gemeinschaftswälzen
Übersetze nach en fr

1 Kommentar

Linear

  • Mumin  
    Das Bild ist ja genial :-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.