Leben mit und für die Pferde

Trennungen

Mittwochmorgen kam ich zum Stall und wollte weiter das Trennen üben.
Sandra erzählte mir, als ich auf den Hof kam, daß Magic und Jackson ihre erste Nacht zusammen mit der Herde verbracht hatten. Jetzt sind sie also komplett integriert. Ich freu mich sehr, daß sie sich dort so schnell eingelebt haben und wohl fühlen.

Ich holte mir Jackson heraus und machte ihn am Putzplatz fest. Dann hatte ich eine Menge getrockneten Schlamm aus seinem Fell zu kratzen.
Als das geschafft war, machten Ludwig, Jackson und ich uns auf zum Spaziergang.

Einen kleinen Bogen und als ich sah, daß Magic in der Herde immer noch ruhig war, noch ein Stück weiter.
Zwanzig Minuten waren wie unterwegs. Für Magic war das gar kein Problem und Jackson ging total brav mit mir mir.

Heute machte ich dann den nächsten Schritt und ging mit Jackson ausreiten.
Das war genauso problemlos.
Magic stand, als ich zurückkam, mit einer der Stuten zusammen und genoß das offenbar.

Am Samstag werde ich es dann mal andersherum machen. Dann nehme ich Magic mit und lasse Jackson am Stall. Der tut sich in der Herde noch ein bißchen schwerer, aber er wird das schon schaffen.

Hier ein paar Fotos von heute:

sonnig und kalt


herrliche Gegend im Frost


Winterfarben


diesmal ist Ludwig auch mit auf dem Schattenbild


bergauf


Blick nach hinten


auf der Höhe


bald wieder am Stall
Übersetze nach en fr

2 Kommentare

Linear

  • Mumin  
    Das klingt ja richtig gut :-)
  • Sigi Blümel  
    Ich freue mich riesig für euch, dass es nun alles so wunderbar klappt. Danke für die schönen Bilder! :-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.