Wanderreiten und mehr

Offtopic: Telekom flatrate

Mittlerweile ist ja auch der Bundesregierung aufgefallen, dass die Volumenbeschränkung der Telekom in den Festnetz-DSL-Flatrates nicht ganz so richtig sein kann.

Gefunden habe ich dazu eine Website, die eine interassente Rechnung aufmacht: drossl.de

Für unseren DSL-Anschluß würde die 75GB Grenze gelten. Wenn wir unsere DSL-Leitung voll ausnutzen würden, wären wir mit den 75 GB in knapp 95 Stunden durch. Danach könnten wir nur noch langsam surfen. Und jetzt kommts: Derzeit könnten wir maximal 578GB herunterladen, mit der Drosselung wären es nur 180 GB.
Damit würde die Telekom zum gleichen Preis nur noch knapp 21% der Leistung bringen.

Bei schnelleren DSL Leitungen wird die prozentuale Leistung noch geringer....
Übersetze nach en fr

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.