Offenstallhaltung und mehr

winterlicher Ausritt

Gestern war "Hundetag" (Antijad-Training und Wilde-Hunde-Gruppe) aber heute wollten wir ausreiten.
Seit Freitag sind die Temperaturen nun auch winterlich geworden und unter den Gefrierpunkt gesunken.

Heute war auch schon der Boden hart gefroren.
Wir teilten uns wieder auf: Während Christian ausmistete, putzte und sattelte ich die Pferde.

jetzt haben wir für jedes Pferd eine Abschwitzdecke


mit aktueller Plakette


Um zwanzig nach elf saßen wir im Sattel. Sogar die Sonne war herausgekommen und wärmte uns etwas.
Es war das typische Wetter, bei dem die Pferde immer kernig sind: kalt und sonnig !
Das merkte man bereits direkt nach dem Aufsitzen. Magic und Jackson marschierten hibbelig vom Hof.

Los geht´s !


Christian und Jackson


Nach ein paar Metern wurden die beiden aber bereits wieder ruhiger. Sie mußten sich auch auf den Boden konzentrieren, denn der festgefrorene Matsch hatte einige Stolperfallen hinterlassen.
In der ferne sahen wir eine andere Reitergruppe auf uns zu kommen.
Wir würden uns genau am Wäldchen treffen, wo die Pferde sich dann erst plötzlich sehen konnten.
Das war der Gruppe wohl auch aufgefallen, denn sie blieben ein gutes Stück vor dem Wäldchen stehen. Sie waren zu dritt und hatten auch drei Hunde dabei.
Wir stellten uns links in den Weg uns ließen sie vorbei. Magic war es unheimlich, wenn er sie im Rücken hatte, daher war es mir lieber zu warten.

Der Wind war im Feld stärker zu spüren und ließ die Sonnenstrahlen weniger Wärme abgeben.
Wegen der Kälte entschieden wir uns für eine kürzere Runde und waren insgesamt nur ne Stunde unterwegs. Aber besser als nichts.
Unterwegs machten wir noch ein paar Fotos, damit wir Euch auch mal wieder etwas präsentieren können:

Jackson in Fahrtrichtung


Ausflug ins Feld zum Fotos machen


in Position bringen


...und Action!




Zurück am Stall sattelten wir wieder ab. Christian füllte das Wasser auf und ich putzte kurz über´s Fell.
Danach rief ich die Pferde und nahm sie noch mit auf die Weide. Magic kommt auf mein Rufen immer mit und läuft hinter mir her. Das ist echt schön !

"Magic! Komm her!"


...und er kommt










Übersetze nach en fr

4 Kommentare

Linear

  • Mumin  
    *Schöner Bericht und schöne Bilder! Vielen Dank :-)
  • Sigi Blümel  
    *Toll, so ein winterlicher Ausflug! Super Bilder. Und vor allem kann man sehen, wie toll sich Magic entwickelt. Er hat eine super schöpne Figur bekommen und ist nicht mehr so mager wie früher.
    Haben die beiden Pferde keine Probleme mit den Hufen bei dem gefrorenen Boden?
    Unsere sind gestern ohne Schuhe gegangen wie auf Eiern. Zum reiten haben sie dann lieber die Schuhe an bekommen.
    • Kerstin  
      *Zu Beginn des Rittes war Magic etwas vorsichtig beim Laufen. Aber das gab sich schnell und dann lief er ganz normal.
      Seine Hufe haben sich wirklich toll entwickelt. Momentan braucht er die Schuhe gar nicht.

      Magic hat sich toll entwickelt, nicht wahr? Ich bin auch wirklich froh und ein bißchen stolz, daß sich alles so bewahrheitet hat, wie ich mir das vorgestellt hab.
      Da kannst Du bald noch mal schauen kommen, ob ich am Padpolster etwas ändern kann/sollte.
  • Sigi Blümel  
    *Ja, Magic sieht absolut klasse aus.
    Jetzt gibt es ja auch keine Shettys mehr, die ihn vom Futter weg mobben ;-)

    Sag mir einfach Bescheid wann ich kommen soll. Weißt ja, zu euch komme ich immer gerne :-)

Kommentar schreiben

Pavatar, Gravatar, Favatar, MyBlogLog, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.