Fellwechsel

Langsam geht es wieder auf den Winter zu. Wie wir hier in Düren sagen: "Ist die Annakirmes vorbei, kommt der Herbst" (oder so ähnlich...)

Naja wir merken es an den Pferden, die so langsam das kurze Sommerfell verlieren und das dichtere Unterfell für den Winter wieder aufbauen.
Das ganze hat so vor drei oder vier Wochen angefangen, das wir auf einmal wieder mehr Haare im Striegel hatten....

Im Hof hinter dem Haus sammelt sich auch schon das abgestorbene Laub...
Übersetze nach en fr

7 Kommentare

Linear

  • Kerstin  
    *Man sagt: "Annakirmes steht der Winter auf der Rur-Brücke!"
    Aber das bezog sich wohl ursprünglich auf einen Herrn Winter und nicht auf die Jahreszeit.
    Aber es stimmt.... die Tage werden kürzer und der Sommer geht in den Spätsommer über.... der Winter kommt....
    • Marion  
      *Oder auch "Annakermes steht de Wenkte op de Rurbröck" ;-)
      • Christian  
        *Marion, genau den Spruch hatte ich im Kopf als ich den Beitrag schrieb. Aber als Nicht-Platt-Sprechender kam nich nicht drauf...

        Und der Winter ist also nicht die Jahreszeit, so wie die Frau Wülles nicht die Frau vom Herrn Wülles war... (frauwüllesheim und Jakobwüllesheim..)
        • Marion  
          *Das gar nicht die Jahreszeit gemeint war, war mir auch neu. So lernt man dazu :-) Wer war denn Herr Winter?
          • Kerstin  
            *Auf www.dueren-spueren.de hab ich folgendes gefunden:

            "Um die Annakirmes rankt sich seit Jahrzehnten diese Geschichte: Wenn der große Rummel an der Aachener Straße beginnt, sagt der Volksmund: Der Winter steht auf der Rurbrücke.
            Zum einen hat das tatsächlich mit der kalten Jahreszeit zu tun. Ende Juli ist die Ernte oft weitgehend eingefahren und es dauert nicht mehr allzu lange, bis der Winter da ist. Auch Hans Bert Cremer, der Vorsitzende des Verbandes Reisender Schausteller, weiß, wie schnell es geht. “Wenn wir die Annakirmes hinter uns haben, können wir uns bald mit dem Aufbau des Weihnachtsmarktes beschäftigen.”
            Und die andere Geschichte geht so: Früher gab es einen Polizisten namens Winter, der unweit des Rummelplatzes auf der Johannesbrücke stehend den Verkehr geregelt hat.
            Zweimal also Winter auf der Rurbrücke.
            Welche Version stimmt, ist bis heute unklar. "
  • Sigi Blümel  
    *Lust auf Winter (egal ob der mit Schnee, oder mit "Herrn") hab ich noch nicht.
    Debbies Fell ist schon wieder so lang, daß ich überlege, sie nochmal zu scheren, damit sie sich bei diesen Temperaturen nicht noch was holt, durchs schwitzen..........
    • Kerstin  
      *Ui Sigi ist wieder da. Schön !
      Nee ich mag auch noch ein bißchen Sommer haben. Es war ja lange genug usselig...
      Aber unsere schwitzen im Moment auch schon vom Rumstehen. Magic hatte gestern Salzspuren vom getrockneten Schweiß im Fell. Klar, die Unterwolle ist schon dichter.

Kommentar schreiben

Pavatar, Gravatar, Favatar, MyBlogLog, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.