Freizeitreiter erzählen

In der Bahn -25-

Wir haben einen sehr netten Lokführer, der uns morgens mit seinen Ansagen aufmuntert:

Mittwoch morgen hieß es dann,er wünsche uns einen schönen Tag, und auch wenn es noch sehr früh sei, er sei schon seit 2 Uhr unterwegs, sollten wir uns doch alle freuen, dass wir noch gebraucht werden.

Heute wünschte er dann allen Fahrgästen, besondern den Schülern lange und schöne und sonnige Ferien, aber (wörtlich) "dass mir das nicht dahin ausartet, dass ich Montag morgen, wenn ich wieder diese Schicht und diesen Zug habe, alleine unterwegs bin.
Übersetze nach en fr

2 Kommentare

Linear

  • Mumin  
    Sehr schön! Ich hätte nicht gedacht, dass es noch solche Lokführer gibt :-)
  • Sigi Blümel  
    Scheint ein netter und sympathischer Mensch zu sein, dieser Lokführer! :-)

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.