Freizeitreiter erzählen

In der Bahn 23

Diesmal bin es ausnahmesweise mal ich, die Erlebnisse aus der Bahn zu erzählen hat.
Am Sonntag habe ich ja reichlich Zeit in Zügen verbracht.
Eigentlich war ich in mein Buch vertieft, aber ein paar Gespräche zogen mich recht schnell in ihren Bann:

Zuerst waren es zwei Mädchen, auf die ich aufmerksam wurde.
Die eine packte ein Gläschchen Babynahrung aus und begann den Inhalt zu löffeln.
"Warum ißt Du so´n Zeug auch?"
"Ja meiste, ey, ich eß das freiwillig? Ich hab doch ´n neues Zungenpiercing. Und die haben, ey, die Betäubung nicht richtig gemacht. Deshalb kann ich jetzt nix anderes essen!"
In dem Menü waren wohl Karotten enthalten. Dazu sagte die andere dann:"Wer hat eigentlich Karotten erfunden!"

Danach unterhielten sie sich über ihre Familien und sie meinte:"Die neue Freundin meines Vaters hat ´Plastik-Titten´!"

An Themen mangelte es den Beiden nicht. Als nächstes ging es um Musik.
Sie spielte der anderen einen Titel auf dem Handy vor, den sie offenbar selbst aufgenommen hatte.
"Da sollen aber noch so Frauenstimmen dazu! Ey, weißt Du, wie inner Oper, ey!"
Die beiden fangen dann an lauthals durch das Abteil "Lady Marmalade" zu singen.
Die andere quasselt drauf los, woraufhin sie nur sagt:"Ey, ich bin Musikerin, aber muß ich mich deshalb die ganze Zeit drüber unterhalten, ey?"
Dann singen sie wieder.
Die andere:"Ey, ich kann das nicht singen, ich kann nur Rock singen !"
Die eine:"Ich kann das für Dich umschreiben!"
Die andere:"Das kann ich selber!"

Mensch... die Beiden waren echt verkannte Genies ! Das werden die nächsten deutschen Superstars.....ganz sicher !!!!

In der nächsten Bahn dann, hatte ich eine 4er Gruppe auf den Sitzen neben mir.
Das war eine ganz andere Kategorie. So total intelektuelle. Jedenfalls hielten die sich dafür !
Es schienen Vater und Mutter (so Ende 40/Anfang 50) mit Tochter (Anfang 20) und Freund zu sein.

Der Vater führte eigentlich die ganze Unterhaltung. Mehr oder weniger mit sich selbst ;-)
Hier ein paar Auszüge aus ihren Gesprächen:

"...von dem hab ich noch nie ne DWD gesehen. Ich glaub in den 80er hat man noch keine DWDs von Show´s gemacht!"
"...gestern lief was mit dem blonden Guido...!" sagte die Mutter
"Westerwelle!" der Vater
"Nee...Cantz.!"
"Ach Guido ist bei mir immer Westerwelle!"

"...dieses Intermediale erzeugt in immer noch Widerstand...also, daß man nicht in einer Sprache bleiben kann! Aber such is life!"
Übersetze nach en fr

4 Kommentare

Linear

  • Sigi Blümel  
    Danke Kerstin, daß du mich am frühen Morgen schon so zum lachen gebracht hast **gg**

    Die beiden Mädels müssen ja DER Brüller gewesen sein.**ggg*** Ey, voll die "Intellegäntz" erwischt, wa ey.

    Tja, und "Guido" - ich glaub, die gibts nicht nur in blond **gg** - Ik kenne enen, der is janz janz dunkel. Also so "dark" wa. ;-)
    • Kerstin  
      Jau, Sigi, die waren der Brüller. Du verstehst, daß ich nicht anders konnte, als ihnen zuzuhören. So spannend konnte mein Buch gar nicht sein !
      Allerdings war ich auch froh, als ich sie los war, denn es war eigentlich gar nicht zum aushalten ! ;-)
  • Sigi Blümel  
    Jepp, kann ich gut verstehen.

    Wenn ich solche Leute höre, dann schicke ich immer heimlich ein Stoßgebet nach oben und danke Gott, daß er mir so nette Eltern geschenkt hat, die mir eine gute Erziehung und eine ordentliche Schulbildung haben zukommen lassen.
    So wie es bei euch beiden halt auch der Fall war. :-)
  • Mumin  
    Kerstin, you made my day, thanks
    rofl

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.