Aus dem Leben mit Pferden

In der Bahn -12.1-

(Originaldatum 9.6.2009)

Es ist schon wieder etwas länger her, dass sich folgendes in der Bahn abgespielt hat:

ich war müde auf dem Heimweg und betrachtete die Frau mir gegenüber. Sie war nicht hübsch, nicht hässlich und hätte sicherlich mehr aus sich machen können. Irgendwie konnte ich sie nicht einschätzen. Sie sah jung aus, und doch liess ihr Kleidungsstil sie älter wirken. Dazu kamen noch einige graue Strähnen, ihr Kleidung in braun gehalten. Die Schuhe unmodern: bis über den Knöchel, kleiner Absatz, schmal,vorne leich spitz, und dann mit Schnürsenkeln..

Ausser Perlenohrringen (wenn ich mich recht erinnere, kein Schmuck.) Ich sortiere Leute gerne ein, und mache mir Gedanken über sie. Aber diese Frau hat es mir echt schwer gemacht. Wahrscheinlich interpretiere ich manchmal auch zu viel..

Und dann kam irgendwie das gegensätzliche in die Bahn, Mutter zweier Kinder, beide noch nicht in der Schule und mit komischen Spielfiguren. Die Spielfiguren waren hässlich mit übergrossen Köpfen. Es dauerte, bis ich eine der beiden als Spock erkannte. Aber auch mehr daran, dass er auf Knopfdruck, und das Mädchen drückte oft, sagte:" Frieden und ein langes Leben."

Es nervte irgendwann. Der Junge sass neben mir und konnte nicht still sitzen. Das ist mir ja prinzipiell egal, aber muss er mich dann immer wieder treten? grummel
Ich wollte was sagen, aber ich habe es mir dann verkniffen, zum einen weil alle anderen in der Bahn diese beiden Kinder so toll fanden. Und zum anderen, wäre ich dann direkt sehr unfreundlich geworden, und dann wäre es nur böse geworden.

Leider hat die Mutter sich überhaupt nicht gekümmert, so daß die Kinder nachher über die Sitze kletterten. Da habe ich mir dann kurz ganz ganz böse eine Vollbremsung gewünscht. Ja, sehr böse, aber es gibt halt Leute, die nur über Schmerzen lernen...
Übersetze nach en fr

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.