Offenstallhaltung und mehr

Ich setze mich...

... dann mal mitten in die Nesseln, indem ich folgendes schreibe:

Ich bin dieser Tage auf einen Blogbeitrag zum Thema Tölten gestoßen. Ich sage vorweg: Ich habe keine Ahnung von Gangpferden und den entsprechenden Gängen. (Jackson soll wohl früher Tölt angeboten haben, aber da der nie gefordert wurde...)

Hier der Artikel: Tölt ist nicht gleich Tölt
Kurz zusammengefasst beschreibt die Autorin, wie ihr Pferd mit weggedrückten Rücken und hohem Kopf töltete. Ihr gefiel das nicht. Ein Trainer sagte ihr dann, dass sie zwei Jahre Dressurarbeit machen solle, und dann mal wieder am Tölt arbeiten könne. Nach zwei Jahren erlebte sie einen ganz anderen Tölt.

Nach diesem Artikel verstand ich, was mich bisher immer störte, wenn ich Pferde im Tölt sah: Die wirken nie, als wenn sie sich tragen. Rein optisch sieht es nicht "gesund" aus. Und ich denke in dem Artikel wird das Problem gut beschrieben. Um einen guten Tölt zu erreichen, muss man lange auf ihn verzichten...
Ich müsste mal schauen, ob es mehr Erfahrungsberichte dieser Art gibt.
Übersetze nach en fr

3 Kommentare

Linear

  • Claudia  
    Dem kann ich nur zustimmen. Leider sieht man viel zu oft Gangpferde mit Unterhals und weggedrücktem Rücken :-(
    Am schlimmsten wird aber in den USA mit den Walkern auf Shows umgegangen. Die können meist gar nicht mehr normal laufen :-(
    LG Claudia
  • Sigi Blümel  
    Schade, Christian, dass du mich nie hast mit Faxi tölten sehen.
    Das war ein Traumpferdchen.Er hat mir beigebracht wie schön es ist auf einem töltenden Pferdchen (mit rundem Rücken!!) zu sitzen.
    Leider stimmt es aber, dass immer noch - vor allem in der Turnierreit-Szene der Gangpferde - viele Pferde mit weg gedrücktem Rücken laufen.

    Bei den Amerikan Saddlebreads (richtig geschrieben?? bin mir nicht sicher) ist es ganz schlimm.

    Willst du denn mit Jackson tölten?
    • Christian  
      Nein, ich habe nicht vor zu tölten. Ich glaube auch nicht, dass seine Veranlagung so stark ist, dass wir in der Lage sind es nochmal zu wecken.
      Und da ich das wirklich nicht brauche....

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.