Einträge für Garten

  • Juli, 2013
  • Garten: Gärtner's Freude

    Am Samstag ging ich mal in den Garten um zu schauen, ob ich schon die ersten Erdbeerableger ernten kann. Einige der Ableger konnte ich von ihren Mutterpflanzen trennen, einige andere kommen so langsam, und bilden hoffentlich bald ihre Wurzeln aus...

    Und als ich an den Pflanzen mit den gelben Erdbeeren vorbeikam,schlug mein Herz höher: Ableger! Sabine sagte uns schon, dass es nicht ganz einfach ist, von diesen Pflanzen Ableger zu ziehen: Wurzelausläufer bilden sie nicht. Wir haben letztes Jahr versucht einige der Beeren zu zerdrücken und dann zu hoffen, dass die Samen austreiben. Aber das hat leider nicht funktioniert...

    Also war ich wirklich glücklich, da einige Ableger zu sehen. Die größeren der Ableger habe ich direkt in Töpfchen umgepflanzt und nun stehen sie im Hof und bekommen unsere besondere Pflege. Gut 22 Ableger habe ich eingetopft. Wenn wir die Hälfte im Herbst wieder einpflanzen können und davon dann nochmal die Hälfte den Winter übersteht, wäre ich wirklich happy. Denn dann könnte man davon ausgehen, dass diese Pflanzen in unserem Garten so richtig heimisch geworden sind...

    Ach, ich freue mich riesig...
    Übersetze nach en fr
  • ERNTE KW28/13

    Laufend(Gesamternte):
    Buschbohnen 0,475kg (Vorwoche 0,175 kg)
    Brokkoli (Vorwoche:0,4kg)
    Mangold 1,15kg(Vorwoche: 0,5kg)
    Kartoffeln 12,65kg (Vorwoche: 9,5 kg )
    Möhren 0,7g
    Monatserdbeeren (gelb): Mehrere Handvoll
    Pflücksalat: ca 12 Portionen
    Himbeeren: 3,39 kg(Vorwoche: 1,85kg )
    Knoblauch 3 (Vorwoche: 1 Stk)
    Zwiebeln rot 1 Stk
    Zwiebeln weiß Stk (Vorwoche 10)


    Beendet
    Erdbeeren 15kg
    Rhabarber 4 kg
    Pflaumen (die zwei Früchte sind leider vertrocknet abgefallen)
    Stachelbeeren 6 Stk
    Salatkopf 8 (4 entsorgt)

    noch ausstehend
    Äpfel
    Birnen
    Fenchel
    Feuerbohnen
    Kürbis
    Lauch

    Rosenkohl
    Rote Beete
    Stangenbohnen
    Tomaten
    Übersetze nach en fr
  • ERNTE KW 28/13

    Laufend(Gesamternte):
    Buschbohnen 0,175 kg
    Brokkoli 0,4kg
    Mangold 0,5kg
    Kartoffeln 9,5 kg (Vorwoche: 8,5 kg )
    Monatserdbeeren (gelb): Mehrere Handvoll
    Pflücksalat: ca 12 Portionen
    Himbeeren: 1,85kg (Vorwoche 550g )
    Knoblauch 1 Stk
    Zwiebeln rot 1 Stk
    Zwiebeln weiß 10 Stk (Vorwoche 4)


    Beendet
    Erdbeeren 14,85 (Vorwoche: 13,95kg )
    Rhabarber 4 kg
    Pflaumen (die zwei Früchte sind leider vertrocknet abgefallen)
    Stachelbeeren 6 Stk
    Salatkopf 8 (4 entsorgt)

    noch ausstehend
    Äpfel
    Birnen

    Fenchel
    Feuerbohnen
    Kürbis
    Lauch
    Möhren
    Rosenkohl
    Rote Beete
    Stangenbohnen
    Tomaten
    Übersetze nach en fr
  • Garten: Alles ist voll

    Gerade eben nach dem Mittagessen bin ich einmal durch unseren Garten gehumpelt. Es fällt mir doch sehr schwer den ganzen Tag auf dem Sofa zu liegen und mich nicht zu bewegen.

    Also vertrat ich mir mal im Garten die Beine. Zur Zeit werde ich wirklich immer wieder umgehauen, von der Pflanzenpracht und -vielfalt in unserem Garten.
    Zuerst kommt man an den ganzen großen Blumenbeeten vorbei. Dort summt es in einer wahnsinnigen Lautstärke, weil sich Unmengen von Hummeln in den Blüten tummeln.

    Die verschiedensten Blüten bunt gemischt. Das gefällt den Insekten sehr.




    Ringelblume und Mutterkraut in nächster Nachbarschaft.


    Ein neue Sorte Mohn.


    Auch ein Mohn. Wahnsinn wieviele verschiedene Arten es davon gibt.


    Kurz hinter dem linken Beet beginnt unsere neu gepflanzte Hecke. Zur Zeit sind die einzelnen Sträucher ja noch sehr klein und zwischen den verschiedensten Blumen gar nicht so deutlich zu sehen.
    Doch wirklich alle Sträucher sind nun angewachsen und treiben aus.
    Die Sandrose hat nun auch ihre ersten Blüten. Sie ist nun nach der Felsenkupferbirne und dem Bauernjasmin die dritte Sorte, die blüht.

    Sandrose


    Zwischen den Heckenpflanzen haben sich ein paar Kürbisse selbst vermehrt.


    Ludwig hatte es sich inzwischen schon in der Sonne bequem gemacht.


    Am Ende der Hecke kommt man dann zu zwei unserer Obstbäume: Der Apfel der Sorte "Ingrid-Marie" und die Birne "Gellerts Butterbirne"
    Die tragen jetzt schon gut zu erkennende Früchte:

    die Birne


    Danach kommt rechts das Tomatenhaus und dort beginnen dann auch die Gemüsebeet. Diese sind nun voller Pflanzen.
    Ich habe versucht mal einen guten Eindruck zu vermitteln:

    Hinter den Tomaten wachsen: Baumspinat, Möhren und Zwiebeln.


    Das Gemüsebeet im Gesamtüberblick.


    Unser neuestes Experiment: Strauchkürbisse "Hokkaido"


    Sie blühen !


    Brokkoli und Möhren. Ich mag unsere Mischkultur.


    In dieser Woche konnte ich schon 4 Portionen Brokkoli ernten. Hier noch ein verbliebenes Röschen.


    Unser Bohnengerüst.


    Feuerbohnenblüten


    Buschbohnen


    Die Haferwurz kann ab Oktober geerntet werden. Nächstes Jahr wird sie dann wieder blühen.


    Bohnenkraut ist schon bereit.


    Rosenkohl wurde bereits auf die abgeernteten Kartoffeln und zwischen die Kräuter gepflanzt.


    Petersilie ernten wir bereits seit einigen Wochen.


    Rote Beete


    Pflücksalat ist eine tolle Erfindung


    Mangold kann ab sofort geerntet werden.


    Christian´s Kartoffelacker
    Übersetze nach en fr
  • Garten: Premiere Auberginen

    Zum ersten Mal in diesem Jahr versuchen wir auch Auberginen zu ziehen.
    Auf dem Jungplanzenmarkt im April haben wir eine Pflanze gekauft. Michaela hatte damit in den letzten Jahren zwar kein Glück gehabt, aber wir wollten es dennoch mal versuchen.
    Nun steht sie neben den Tomaten unterm Dach und macht sich bisher sehr gut. (Ganz im Gegenteil zu den Tomaten)
    Bisher sieht man zwei Früchte und noch zwei weitere Blüten. Mal sehen wie die Ernte also laufen wird.

    die bisher größte Frucht
    Übersetze nach en fr
  • Garten: Clematis

    Inzwischen beherbergen wir drei unterschiedliche Clematis in unserem Garten. Alle drei blühen zur Zeit wunderschön. Das möchte ich hier natürlich auch noch zeigen.

    Diese hier wächst am Gartenhaus und ist nun im ersten richtigen Jahr bei uns.


    die Blüte aus der Nähe


    Diese wächst am Tomatenhaus und ist schon im zweiten Jahr bei uns.


    auch hier mal aus der Nähe


    Meine erste Clematis. Sie ist vor drei Jahren hier eingezogen.


    die Einzelblüte
    Übersetze nach en fr
  • ERNTE KW27/13

    Laufend(Gesamternte):
    Erdbeeren 13,95 (Vorwoche: 9,85kg )
    Kartoffeln 8,4 kg (Vorwoche: 4,8 kg )
    Baumspinat
    Monatserdbeeren (gelb): Mehrere Handvoll
    Pflücksalat: ca 12 Portionen
    Himbeeren: 550g
    Knoblauch 1 Stk
    Zwiebeln rot 1 Stk
    Zwiebeln weiß 4 Stk


    Beendet
    Rhabarber 4 kg
    Pflaumen (die zwei Früchte sind leider vertrocknet abgefallen)
    Stachelbeeren 6 Stk
    Salatkopf 8 (4 entsorgt)

    noch ausstehend
    Äpfel
    Birnen
    Broccoli
    Buschbohnen
    Fenchel
    Feuerbohnen
    Kürbis
    Lauch
    Mangold
    Möhren
    Rosenkohl
    Rote Beete
    Stangenbohnen
    Tomaten
    Übersetze nach en fr

Seite 2 von 26, insgesamt 176 Einträge