Leben mit und für die Pferde

Verladetraining Teil 15

Nach unsere Fahrübung gestern haben wir dann den Hänger bewußt anders auf den Paddock gestellt, da wir aus der Vergangenheit wissen, daß das für Joey schon ein Problem sein kann.

Und so war es dann auch. Beim Training heute zögerte er und blieb auf der Rampe stehen; schnupperte am Hängerboden und prustete und schnaubte...
Doch es dauerte nicht lange - so nach 2-3 maligem Rückwärtsschicken - ging er ganz in den Hänger.. doch er war nervöser als sonst, so daß er beim Rausgehen an die Verschlußstange kam, die dann hin- und herschwang und dabei natürlich Krach machte. Das erschreckte ihn zusätzlich.

Doch trotzdem ging er danach wieder ganz in den Hänger.
Und danach habe ich dann für heute Feierabend gemacht... Alles ne Sache der Übung... er wird sicher irgendwann weniger sensibel dabei sein.
Übersetze nach en fr

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Pavatar, Gravatar, Favatar, MyBlogLog, Pavatar Autoren-Bilder werden unterstützt.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.